• Sandra Künzler

Hire for attitude, and train for skills!

Fertigkeiten und Fachwissen können viel leichter erworben werden als Persönlichkeitsmerkmale wie beispielsweise Leidenschaft, Integrität oder Bescheidenheit.


Die Halbwertszeit von Wissen sinkt, denn morgen ist ein Teil unseres heutigen Wissens bereits überholt.


Lernfähigkeit und Lernbereitschaft ist die Voraussetzung für Erfolg, und lebenslanges Lernen gewinnt an Bedeutung für Mitarbeiter*innen und Unternehmen.


Diese Tatsache wird zunehmend verstärkt, wenn man sich die Entwicklung von Automatisierung und künstlicher Intelligenz ansieht.


Ebenso wage ich zu bezweifeln, dass eine langjährige Tätigkeit immer mit der stetigen Verbesserung der Fähigkeiten in diesem Bereich einhergeht.


Es wird je länger, je offensichtlicher, dass die einseitige Betrachtungsweise nach Berufserfahrung und Hard Skills als Auswahlkriterien keine optimalen Ergebnisse liefern.


Wieso also nicht auch Quereinsteiger*innen eine Chance geben die wissbegierig sind und eine Branche mit neuen Ideen beleben?


Mehr dazu in meiner Podcast Folge mit Vanessa Gentile von Salesforce.